Logo FG Blog

Johannisbeer-Muffins frisch und lecker

Johannisbeer-Muffins frisch und lecker

Clara Leben
Hol dir den Sommer in die Küche, mit diesen super einfachen und leckeren Muffins!
Für das Rezept habe ich frisch gepflückte, schwarze Johannisbeeren verwendet.
Sie verleihen den Muffins eine leichte Säure und dadurch sind sie sehr frisch!
Zubereitung 15 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 15 Stück

Zutaten
  

  • 250 g schwarze Johannisbeeren
  • 4 Stück Eier
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Birkenzucker alternativ Stevia
  • 200 g Joghurt Soja, oder normal
  • 100 g Kokosfett alternativ Butter
  • 1 Stück Vanilleschote oder 1 pck. Vanillezucker
  • 1 pck. Backpulver

Anleitungen
 

  • Die Johannisbeeren gut waschen und die kleinen Stielchen entfernen
  • Den Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen
  • Die Eier mit dem Birkenzucker schaumig schlagen
  • Den Joghurt und das Mark der Vanilleschote hinzugeben
  • Das Mehl und das Backpulver zufügen
  • Nun die gewaschenen Johannisbeeren vorsichtig unter den Teig heben
  • Das Muffinblech mit Muffinpapier auslegen und den Teig in die Förmchen füllen
  • Die Muffins im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen
  • Etwas auskühlen lassen und je nach belieben mit Puderzucker bestreuen

Schön, dass du hier bist!

Wir sind Mandy und Sina, Heilpraktikerinnen und Gründerinnen von Frauengeflüster.

Gemeinsam mit unserem Frauengeflüster TEAM möchten wir dir hier eine Plattform bieten, über die du dich auf unterschiedlichen Wege über unterschiedlichste Themen der Natur- & Frauenheilkunde informieren kannst.

Wir wünschen dir ganz viel Freude beim Stöbern durch unsere Beiträge!