Logo FG Blog

Brennnesselsuppe – vegan, basisch und lecker!

Brennnesselsuppe - vegan, basisch und lecker

Clara Leben
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gericht Suppe
Portionen 2

Zutaten
  

  • 50 g Brennnesselblätter
  • 2 Stck. Kartoffeln, mittelgroß weichkochend
  • 400 ml Wasser
  • 2 TL Bio-Gemüsebrühe
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Saft einer Zitrone
  • 1 TL Meerrettich
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • 50 g Brennnesselblätter pflücken und gut waschen
  • Zwiebel, Knoblauch klein schneiden und Kartoffeln schälen
  • Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und in 400ml Gemüsebrühe weich kochen
  • In der Zwischenzeit die Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch und den Brennnesselblättern gut andünsten.
    (Nicht zu heiß, damit die Inhaltsstoffe der Brennnessel nicht verloren gehen!)
  • Wenn die Kartoffeln weich und die Brennnessel angedünstet sind, kannst du alles zusammen mit dem Zitronensaft und dem Meerrettich in ein Mixglas geben und kräftig durchmixen.
  • Nun kannst du die Suppe bei Bedarf nochmal etwas erwärmen und frisch genießen!
    Guten Appetit! 🙂

Notizen

Brennnessel sind sehr gesund und verfügen über unglaublich viel Vitamin C! Pro 100g 333mg Vitamin C! 
Im Vergleich: 100g Zitrone haben 53 mg Vitamin C. 
Da das Vitamin C allerdings sehr hitzeempfindlich ist, sollte man die Brennnessel nicht zum kochen bringen und die Blätter nur sanft, bei geringer Hitze andünsten. 
Guten Appetit! 🙂 

Schön, dass du hier bist!

Wir sind Mandy und Sina, Heilpraktikerinnen und Gründerinnen von Frauengeflüster.

Gemeinsam mit unserem Frauengeflüster TEAM möchten wir dir hier eine Plattform bieten, über die du dich auf unterschiedlichen Wege über unterschiedlichste Themen der Natur- & Frauenheilkunde informieren kannst.

Wir wünschen dir ganz viel Freude beim Stöbern durch unsere Beiträge!