Bewusstes Leben Ernährung

Zusatzstoff E120 – Carmin

Foodfacts

Der Zusatzstoff E120 der als roter Farbstoff eingesetzt wird, wird aus Schildläusen gewonnen.

Die weiblichen Schildläuse werden hierfür zerquetscht und anschließend ausgekocht, um den Farbstoff zu erhalten.

Eingesetzt wird die Farbe dann bei Kosmetik- und Lebensmittelprodukten. Besonders riskant ist allerdings, das E120, oder auch Karmin, schwere allergische Reaktionen verursachen kann.

Weitere Informationen und einige Beispiele an Lebensmitteln, die den Zusatzstoff enthalten findet man bei Codecheck: Klick

Wird Carmin aus synthetischer Herstellung verwendet ist es mit der E-Nummer E124 gekennzeichnet.

Einsatzbereiche von Carmin

  • Süßigkeiten
  • Getränke
  • Limonaden
  • Lippenstifte
  • Lidschatten
  • Shampoo
Gefällt dir der Beitrag? Jetzt teilen

Über den Autor

Sina ist Heilpraktikerin und Ernährungsberaterin aus Freiburg St. Georgen (BW). In ihrer Praxis für Natur- & Frauenheilkunde  liegen ihre Schwerpunkte in den Bereichen Frauenheilkunde, Darmgesundheit und Hormonbalance.

Sie begleitet ihre Patienten bei chronischer Erschöpfung, Schilddrüsenproblematiken oder Beschwerden rund um den Verdauungstrakt. Als ganzheitliche Therapeutin für Frauenheilkunde begleitet sie junge Mädchen bei Menstruationsbeschwerden, berät in den Bereichen Menstruationshygiene & Verhütung, begleitet Frauen bei ihrem Kinderwunsch und hilft bei Beschwerden in den Wechseljahren.

Hier, bei Frauengeflüster ist sie unsere Expertin für Ernährung, Hormonbalance und neue Rezeptkreationen.

www.naturheilpraxis-hellinger.de

Kommentar verfassen