Ernährung Rezepte

schnelles Ofengemüse

Diesesmal möchte ich euch eines meiner liebsten Rezepte vorstellen. Das mache ich meistens an Tagen, an denen ich sowieso keine Lust habe lange in der Küche zu stehen, oder wenn noch viel für die Praxis zu erledigen ist. 

Man kann damit auch gleich alle Reste aus dem Kühlschrank aufbrauchen, und somit immer wieder ein neues Gericht daraus zaubern. Ich probier deshalb inzwischen immer wieder neue Dinge damit aus und neues Gemüsekombinationen. Mein momentaner Favorit ist definitiv Fenchel! Probiert euch also gerne mal durch und schaut welche Kombinationen euch am besten schmecken.

Auch beim Feta kann man da gut experimentieren, momentan nutze ich einen Schafskäsemischung, die ich mal auf einem Gewürzmarkt  ergattert habe, aber auch einfach mediterrane Kräuter mit etwas Salz und Paprikapulver schmecken super lecker in Kombination mit dem Ahornsirup. 

mit Video


Portionen
2


Time
30 Min


Level
Beginner


Küche
schnelle Küche

Zutaten
  • Gemüse nach Belieben (Kartoffeln, Süßkartoffeln, Paprika, Zucchini, Fenchel, Sellerie,….)
  • Tomaten
  • 1 Feta
  • ca. 1/2 TL jeweils mediterrane Kräuter (Rosmarin, Thymian, Oregano, Basilikum) 
  • nach Belieben etwas Zitronen- / Limettensaft 
  • ca. 1/2 TL Salz 
  • etwas Ahornsirup oder Honig
  • Olivenöl
Zubereitung
  1.  Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und auf einem Ofenblech oder in einer Form verteilen
  2. Feta mit auf das Blech legen, mit Ahornsirup oder Honig begießen und würzen
  3. Kräuter und Olivenöl über das Gemüse geben und alles gut vermengen. Schmeckt auch sehr lecker mit Saft 1/2 Zitrone oder Limette. 
  4. Im Backofen mit “Grill & Unter-/Oberhitze” etwa 15-20min bei 190-200°C garen
Beilagenideen
  • schneller Salat mit dem “Honig-Senf-Dressing”
  • Frühlingsquark 
Video
Gefällt dir der Beitrag? Jetzt teilen

Über den Autor

Sina ist Heilpraktikerin und Ernährungsberaterin aus Freiburg St. Georgen (BW). In ihrer Praxis für Natur- & Frauenheilkunde  liegen ihre Schwerpunkte in den Bereichen Frauenheilkunde, Darmgesundheit und Hormonbalance.

Sie begleitet ihre Patienten bei chronischer Erschöpfung, Schilddrüsenproblematiken oder Beschwerden rund um den Verdauungstrakt. Als ganzheitliche Therapeutin für Frauenheilkunde begleitet sie junge Mädchen bei Menstruationsbeschwerden, berät in den Bereichen Menstruationshygiene & Verhütung, begleitet Frauen bei ihrem Kinderwunsch und hilft bei Beschwerden in den Wechseljahren.

Hier, bei Frauengeflüster ist sie unsere Expertin für Ernährung, Hormonbalance und neue Rezeptkreationen.

www.naturheilpraxis-hellinger.de

Kommentar verfassen